Samstag, 23. September 2017

Grußwort des Oberbürgermeisters

Grußwort des Oberbürgermeisters Andreas Bausewein anlässlich der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e. V. vom 10. -12. Mai 2010 in Erfurt

Verehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer der DGZfP-Jahrestagung,
meine sehr geehrten Leserinnen und Leser,

zur Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung e. V. heiße ich Sie herzlich in der Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen willkom-men. Ich freue mich, dass dieses wichtige Treffen in diesem Jahr erstmalig in Erfurt stattfindet.

Der Schnittpunkt zweier alter Handelsstraßen bildete einst den Wachstumskern für unsere mehr als 1260 Jahre alte Stadt, prägte das Stadtbild und führte zu einer lebhaften Entwicklung von Handel und Gewerbe. Das Wissen und Können, die Kreativität, Ideen und Initiativen der hier lebenden Menschen waren und sind dafür Fundament.

Zahlreiche Branchen haben sich in den letzten Jahren profilgebend für Erfurt entwickelt. Dabei prägt das Miteinander von traditionellen und neuen Bereichen den Wirtschaftsstandort Erfurt und verleiht ihm seine ganz eigenen Charakteristika. Nicht zu vergessen sind in diesem Zusammenhang die Universität und die Fachhoch¬schule, die auf hohem Niveau Fachkräfte für die Zukunft ausbilden. Während die Universität geisteswissenschaftlich ausgerichtet ist, studieren an der FH zukünftige Ingenieure aber auch Restauratoren. Für sie, wie die Mitarbeiter zahlreicher in Erfurt ansässiger Unternehmen, dürfte Ihre Tagung mit den Schwerpunkten zerstörungs¬freie Prüfung in Industrie, Kunst und Denkmalpflege von besonderem Interesse sein.

Während Sie sonst über die Sicherheit von Maschinen wachen, über die Qualitäts-prüfung von Hochtechnologie oder die Echtheitsprüfung von Kunstgegenständen, kann ich Ihnen eine „praktische Prüfung“ der Thüringer Landeshauptstadt nur ans Herz legen. Bei aller Wichtigkeit Ihrer Tagung möchte ich Ihnen auch das Rahmen-programm und die Vorzüge der Thüringer Landeshauptstadt ans Herz legen. Ich hoffe, dass es Ihnen die Zeit erlaubt, sich in unserer Stadt ein wenig umzusehen. Erfurt kann auf mehr als 1260 Jahre bewegte Geschichte zurückblicken, die in dem fast vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern an beinahe jeder Ecke erlebbar ist. Nehmen Sie sich Zeit, lassen Sie sich von Ihrer Neugier treiben und gehen Sie auf Entdeckungstour.

Ich wünsche der DGZfP-Jahrestagung einen guten Verlauf und allen Teilnehmer-innen und Teilnehmern einen angenehmen Aufenthalt in Erfurt. Lernen Sie uns kennen und kommen Sie bald wieder.

Ihr


Andreas Bausewein
Oberbürgermeister
der Landeshauptstadt Erfurt