Sonntag, 19. Januar 2020

Mo.3.B - Bauwesen / 10.05.2010

G. Dobmann, H. Wiggenhauser
Mo.3.B.1
15:00
Quantitative Ermittlung der Leistungsfähigkeit von Radar an Stahl- und Spannbetonbauteilen
D. Streicher, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
C. Boller, Fraunhofer IZFP, Saarbrücken
A. Taffe, HTW, Berlin
Kurzfassung:
Die Kenntnis der Leistungsfähigkeit von zerstörungsfreien Prüfverfahren im Bauwesen (ZfPBau-Verfahr... mehr
Mo.3.B.2
15:20
Einstürzende Sporthallen und Georadar für zerstörungsfreie Prüfung
J. Hugenschmidt, R. Loser, Empa, Dübendorf, Schweiz
Kurzfassung:
In den letzten Jahren ereigneten sich einige katastrophale Einstürze von Hallenbauten, in den meist... mehr
Mo.3.B.3
15:40
Zerstörungsfreie und Minimalinvasive Prüfung von Holzbrücken
F. Lehmann, G. Dill-Langer, K. Hörsting, M. Krüger, MPA Universität Stuttgart
R. Frenzl, Regierungspräsidium Stuttgart
C.U. Große, TU München
Kurzfassung:
Nach der DIN 1076 sind Brücken alle sechs Jahre einer Hauptprüfung, drei Jahre danach einer einfach... mehr
Mo.3.B.4
16:00
Bauwerkdiagnose an modernen Baudenkmälern
A. Walther, BauConsulting, Brandenburg
B. Hillemeier, IFDB - Prof. Hillemeier & Knapp, Berlin
Kurzfassung:
Wer an Baudenkmäler in Deutschland denkt, denkt zuerst an Jahrhunderte alte Baukonstruktionen. Al... mehr