Sonntag, 19. Januar 2020

Di.1.C - Materialcharakterisierung / 11.05.2010

B.R. Müller, V. Trappe
Di.1.C.1
09:00
Die Materialcharakterisierungsverfahren Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA) und Glimmentladungsspektroskopie (GDOES) im Alltag eines Werkstoffprüflabors
L. Spieß, TU Ilmenau
G. Teichert, M. Wilke, MFPA Weimar, Ilmenau
Kurzfassung:
Bauteilprüfung, Schichtdickenmessung und Bulkanalysen sind wiederkehrende Aufgaben eines Prüflabors... mehr
Di.1.C.2
09:20
Zerstörungsfreie Charakterisierung der neutroneninduzierten Versprödung in Reaktordruckbehältern mittels elektromagnetischer zerstörungsfreier Prüftechniken
I. Altpeter, M. Kopp, R. Tschuncky, Fraunhofer IZFP, Saarbrücken
G. Dobmann, Saarbrücken
Kurzfassung:
Bei der Nutzung der Kernenergie zur Energiegewinnung sind reaktorkernnahe Elemente der Druckbehälte... mehr
Di.1.C.3
09:40
Gefügeanalyse von metallischen Legierungen mit quantitativen Computertomografiemethoden
M. Firsching, R. Hanke, P.-M. Keßling, M. Krumm, F. Nachtrab, N. Uhlmann, Fraunhofer IIS, EZRT, Fürth
M. Salamon, Fraunhofer IIS, Fürth
Kurzfassung:
Die Untersuchung von Gefügemerkmalen wie Dendritenarmabstände sowie Verteilung und geometrische Str... mehr
Di.1.C.4
10:00
Materialparameterbestimmung mit dem Ultraschallmikroskop
N. Gust, E. Kühnicke, K.-J. Wolter, TU Dresden
Kurzfassung:
Scannende Ultraschallmikroskope werden häufig für die zerstörungsfreie Prüfung von Baugruppen und M... mehr